Beinschinken. Ei. Gurke.

Freitag | 21.10.2016

ZUTATEN

  • 1/2 Salatgurke
  • 1 EL frische, gehackte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Topfen
  • 1 EL frische, gehackte Minze
  • Saft von einer Limette
  • 1 Scheibe Pumpernickel
  • 2 Scheiben Beinschinken
  • 1 hartgekochtes Ei (5-Minuten)

ZUBEREITUNG

Die Gurke heiß waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mit der gehackten Petersilie und Olivenöl marinieren und in ein Glas füllen. Topfen mit Limettensaft und gehackter Minze vermengen und auf die marinierte Gurke geben. Pumpernickel mit den Fingern darüber bröseln und Schinken grob zerreißen und oben drauf geben. Das gekochte Ei halbieren und oben auf setzen.

Tipp: Das Ei schon am Vorabend vorkochen.