• ddl_0910_suppe

Kürbis. Kokos. Orange.

Donnerstag | 06.10.2016

  • ddl_0910_suppe

ZUTATEN

  • 200 g Hokkaido
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Orangensaft
  • 150 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Den Kürbis unter heißem Wasser gut waschen und entkernen. In grobe Würfel schneiden, dabei die Schale mitverarbeiten. Schalotten und Ingwer fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und Schalotten und Ingwer anschwitzen. Kürbiswürfel dazu geben und mit Orangensaft und Kokosmilch aufgießen. Hitze reduzieren und solange köcheln lassen, bis der Hokkaido sehr weich ist. Mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über Nacht im Kühlschrank lagern.

Am nächsten Tag im Büro einfach Wasser im Wasserkocher aufkochen und die Suppe damit etwas angießen, sodass sie etwas flüssiger und heiß wird.

Tipp: Das Rezept ist so konzipiert, dass man am Abend vorher die Suppe sehr dickflüssig einkocht und am nächsten Tag im Büro nur noch mit kochendem Wasser aufgießen muss.

DU BRAUCHST ZUSÄTZLICH
  • Wasserkocher
  • Herd
  • (Stab-) Mixer